Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

Klinik_Tasche

Da es ja eigentlich jederzeit losgehen konnte, sollte man die Tasche für die Geburtsklinik bereits im Voraus packen. Im 7. Monat erschien mir das allerdings doch etwas zu früh und ich bin sowieso eine, die alles auf den letzten Drücker macht. Also bereitete ich meine Tasche zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin vor.

Im Internet gibt es unzählige Checklisten zum Download – eigentlich ganz praktisch. Würde man jedoch tatsächlich all das mitnehmen, was auf diesen angeführt ist, wäre das obere Bild gar nicht so übertrieben. Es kommt zwar wahrscheinlich auch ein bisschen auf die Klinik an, in dem man entbindet, dennoch denke ich, dass Sachen wie „Toilettenpapier“, „Windeln“ und „Feuchttücher“ getrost zu Hause bleiben können.

Oft liest man auch von Büchern, Zeitschriften oder CD-Playern – dafür hatte ich vor der Geburt keinen Kopf und danach keine Zeit. Sollte sich der Knirps Zeit lassen und der Aufenthalt im Krankenhaus würde länger andauern, dann vielleicht.

Also hier meine Checkliste für Euch:

Checkliste_Klinik

Wie gesagt, hängt es ganz vom Krankenhaus ab, was man mitnehmen muss. Ich hatte zwar Unterwäsche mit, habe jedoch die Einweg-Slips aus dem Spital verwendet und  die ersten Tage nach der Geburt waren mir die weiten Nachthemden, die mir dort zur Verfügung gestellt wurden, lieber als meine Sachen.

Drei Sachen sind auf der Liste nicht angeführt, jedoch suuuper wichtig und müssen unbedingt mit: Handy, Kamera und wirklich zu empfehlen ist auch eine Wundcreme für Brustwarzen (Lansinoh eignet sich super!). Achja, und wenn’s dann nach Hause geht, darf das Maxi Cosi für den neuen Mitbewohner natürlich auch nicht fehlen.

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina

 

 

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s