Schnell, schneller, Apfelkuchen

Am Sonntag war World Baking Day – ein super Anlass also, mal wieder den Ofen anzuschmeißen! Mein Rezeptbuch quillt über mit Kuchen-Rezepten, eines jedoch, ist mein absolutes Lieblingsrezept. Denn es ist das simpelste der Welt, die Zutaten hat man meist parat und er schmeckt einfach sooo verdammt lecker.

Babyhand

Wir hatten diesmal Lust auf Apfelkuchen, aber wie schon bei dem Clafoutis lässt sich dieses Rezept ebenfalls mit dem verschiedenstem Obst zubereiten.

Zutaten

Die Zutatenliste klingt schon einmal easy … ABER die Zubereitungsschritte toppen das:

Zubereitung

Für den Apfelkuchen braucht ihr 4 Äpfel, geschält, geviertelt und dann in Scheiben geschnitten. Und wenn ihr es gerne nussig mögt, dann bei Schritt 1 einfach ein paar Löffel gemahlene Haselnüsse beifügen und bevor ihr den Kuchen in den Ofen schiebt, mit gehobelten Mandelblättchen bestreuen.

DSC_0457Schon nach 10 Minuten Backzeit erfüllt ein herrlich leckerer Duft die Räume …

DSC_0501DSC_0521… und ist das gute Stück dann fertig, etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und genießen!

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina

 

 

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s