Mami Talk: Haarverlust

Liebe Mamis,

lästiger Haarverlust ist bei vielen werdenden und stillenden Müttern ein Thema, deshalb widmet sich der aktuelle Mami Talk diesem Problem.

Mamitalk_Haarverlust

 

Die Bitte um Ratschläge, was man denn bei Haarverlust machen kann, erhielt ich von der frischgebackenen Mami Sandra. Ihr Sohn ist 18 Wochen alt, sie stillt voll und leidet nun seit 3 Wochen an extremen Haarverlust. Oftmals wird ja dem Stilen die Schuld zugeschrieben, und andere wiederum behaupten, dass dies absoluter Blödsinn sei und es an der Hormonumstellung liegt.

Aber Schuld wollen wir hier ja keinem zuschieben, sondern eine Lösung finden. Wenn ihr also Erfahrung mit Haarausfall habt, wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr diese hier mit mir teilen würdet. Zusätzliche Tipps wie beispielsweise zu Vitaminen, richtiger Ernährung und Pflege – alles in Bezug zu dem Haarproblem natürlich – sind ebenfalls sehr erwünscht.

Thank you ♥

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina

8 Gedanken zu “Mami Talk: Haarverlust

  1. Bei mir fing es auch nach 3 Monaten an. Ich hatte plötzlich unglaubliche „Geheimratsecken“. Ganz gruslig. Ich hab mir dann Kieselerde mit Biotin und Zink aus der Apotheke geholt. Davon nimmt man 2x täglich eine Tablette. Mittlerweile ist alles wieder nachgewachsen und alles ist wieder gut.
    Ich hab aber auch während der Schwangerschaft kein einziges Haar verloren. In der Apotheke sagte man mir – es sei ganz normal,dass die Haare ausfallen. Als würde der Kopf die 9 Monate nachholen. & es liegt wohl auch an der Hormonumstellung. Ich weiß nicht wie das bei Frauen ist, die nicht stillen.

    LG Bell

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Bell, mir geht es da genau wie dir. Mein Sohn ist jetzt 18 Wochen alt und seit 2 Wochen hab ich echt nen argen Haarverlust. Und die Geheimratsecken sind mir erst vorgestern im Spiegel aufgefallen: gruselig! Der Tipp mit der Kieselerde ist super :-). Werde ich mir mal in der Apotheke holen. Danke dafür!

      Liebe Grüße,
      Sabrina

      Gefällt 1 Person

      • P.S. und ich bin auch Stillmami 🙂 ich denke mit viel Vitaminen (Obst, Gemüse etc.) und Pflege fürs Haar (milde und natürlich hergestellte Haarmasken) sollte das mit dem Haarausfall besser werden. Mir wurde auch gesagt, dass das nur die Haare sind, die während der Schwangerschaft eben nicht ausgegangen sind. Und einen Vorteil hat es ja, dass gerade jetzt im September die Haare ausgehen: ein Grund mehr im Herbst Beanies und Mützen zu tragen 🙂 Liebe Grüße!

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo!

    Also bei mir hat das mit dem Haarverlust auch genau nach 3 Monaten begonnen (ebenfalls Stillmami). Und wie jeder in der Situation hab ich auch irgendwann Panik bekommen. Allerdings waren in meinem Bekanntenkreis sehr viele Mamis mit „haar“genau dem selben Problem, und alle konnten mich beruhigen dass es wieder vorbei geht. Und genau so war es. Nach ein paar Wochen war der Spuk vorbei.

    Aber es ist schon beängstigend, wenn plötzlich büschelweise Haare in der Bürste sind. Ich habe damals auch auf Teufel komm raus gegoogelt was man dagegen machen kann. Aber ehrlicherweise – auch durch die Erfahrungsberichte vieler anderer Mamis – hilft wahrscheinlich einfach nur abwarten. Es geht von selbst vorbei! Ganz sicher! 🙂

    Und die Haare wachsen wieder nach. Bei mir schaut das leider nach wie vor manchmal ein bisschen doof aus. Weil gerade am Haaransatz, Schläfen und auch am Ansatz seitlich und hinten diese nachwachsenden Haare als komisch Fransen bzw. Büschel wegstehen. Aber irgendwann sind sie hoffentlich wieder so lang, dass sie sich optisch ins Haupthaar integrieren! 😉

    Mein Tipp also: Keine Panik und aussitzen! Auch wenn es wahnsinnig frustrierend ist…

    LG Birgit

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo!
    Meine Tochter ist mittlerweile 2 Jahre alt. Aber ich hatte 3 Monate nach der Geburt auch starken Haarausfall (ich habe auch gestillt)
    Das war echt schlimm für mich. Dachte nur, wenn das so weiter geht habe ich eine Glatze!!!
    Aber nach genau 3 Monaten war es auch wieder vorbei mit den Haarausfall!
    Die Haare waren zwar etwas dünner, aber das war nicht schlimm.
    LG

    Gefällt 1 Person

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s