Oscar et Valentine

Kaschmir für sich selbst? Immer her damit. Aber für die Kinder überlegen viele Eltern schon zwei Mal. Wieso eigentlich? Natürlich: Es ist nicht ganz so einfach den Kleinen zu erklären, dass dieses eine Kleidungsstück aus Kaschmir ist und Spaghetti & Co. nichts darauf zu suchen haben. Hat es aber auf all den anderen Teilen auch nicht. Ich denke es ist nicht die Tatsache, dass man den Kindern nichts gönnen will, sondern beim Kauf von Kleidung immer die praktische Eigenschaft berücksichtigt und hier schneidet Kaschmir in den Augen von Eltern leider eher schlecht ab. Zum Glück gibt es Mütter die anders denken und uns eines besseren belehren, eine davon ist Stéphanie Lenoir.Oscar&Valentine-SL

Nach der Geburt ihres Kindes fühlte sie sich inspiriert, selbst Kleidung für Babys zu entwerfen und gründete 2004 ihr Label Oscar et Valentine. Der Name setzt sich aus dem Vornamen ihrer Tochter Valentine und dem ihr sehr sympathischen Jungen-Namen Oscar zusammen. Für ihre Designs wählte sie Kaschmir als Material: „Es gibt nichts anschmiegsameres und wärmeres als die natürliche Wolle. Kaschmir ist wie eine zweite Haut!“. Es ist nicht nur das perfekte Material um ein Baby zu empfangen, sondern auch ein kuscheliger Begleiter auf lange Zeit. Es besitzt die einzigartige Eigenschaft wärmeregulierend zu sein und sich der Körpertemperatur anzupassen – passt also zu jeder Jahreszeit!

OscaretValentine

Hauptinspirationsquelle für ihre Designs ist das Thema der Geburt und das romantische Gefühl der Stadt Paris. Klassisch und zeitlos mit einem verspielten Charakter – so lässt sich der Stil von Oscar et Valentine am besten beschreiben. Zarte Farben wie rosa, hellblau, beige und grau dominieren die Kollektionen von Jahr zu Jahr und kommen dadurch nie aus der Mode.

Mittlerweile gilt Oscar et Valentine als der französische Kaschmirspezialist für Baby- und Kindermode. Kuschelige Strickjacken und Pullover, feine Decken und flauschige Accessoires zählen zu den Bestsellern. Die aktuelle Frühjahr/Sommerkollektion überrascht auch erstmals mit tollen Teilen aus 100 % Baumwolle – niedliche Bloomers, luftige Kleidchen & Co., die sich allesamt super mit den Klassikern aus Kaschmir kombinieren lassen.

OscaretValentine_FrühlingSommer2016

Und um allen Mamas ein bisschen die „Angst“ zu nehmen: in puncto Reinigung und Pflege ist Kaschmir gar nicht so heikel. Es kann ohne Bedenken bei 30°C in der Waschmaschine gewaschen werden, nur in den Trockner darf es nicht. Damit die Form erhalten bleibt, einfach nach der Wäsche auf einem Handtuch flach ausbreiten und trocknen lassen. Als feines Extra erhält man beim Kauf der Produkte einen kleinen Kamm, mit welchem man die kleinen, unerwünschten Pillingknötchen, einfach wegbürsten kann. Apropos Pillingknoten: Die Kaschmir-Qualität von Oscar et Valentine ist wirklich hochwertig und so gut wie pillingfrei! Natürlich hat gute Qualität auch seinen Preis, aber die Kleidungsstücke sind wirklich etwas für die Ewigkeit und ganz wunderbare Erbstücke.

OscaretValentine_1

Meine Kinder tragen die Strickjacke Maxence und die Kaschmirdaunenweste Tom. Der Bub liebt seine Daunenweste, an kalten Tagen trägt er darunter eine leichte Daunenjacke, ansonsten reicht auch ein Sweater. Und die Maus sieht in ihrer Strickjacke einfach bezaubernd aus und fühlt sich richtig wohl. Beide Teile sind ideal für die Übergangszeit wie Frühling und Herbst! So leicht, so weich, so kuschelig … einfach fein!

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina

In freundlicher Zusammenarbeit mit Oscar et Valentine

 

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s