Ausflugstipp: Kürbisranch in Asperhofen

Ausflugstipps kann man nie genug haben, besonders mit Kindern. Die Frage „Und was machen wir heute?“ kommt vor allem an Wochenenden schnell mal auf. Im Herbst ist es ja relativ einfach, Kastanien und Blätter lassen sich fast überall sammeln. Da wir das aber die letzten Wochen bereits sehr ausgiebig getan haben (wir können vermutlich bis in den späten Winter damit basteln), planten wir für letzten Sonntag etwas anderes: Einen Ausflug auf die Kürbisranch in Asperhofen.

Schon bei der Anfahrt leuchten einem all die bunten Kürbisse entgegen. Die Farm der Familie Klingenbrunner ist total urig und liebevoll gestaltet. Den Hof schmücken große und kleine Zierkürbisse für Halloween, Klassiker wie Hokkaido, Butternut & Co. und nicht so gängige Sorten wie Türkenturban und Patisson. Super ist auch, dass es zu jeder Art eine kleine Beschreibung und Rezeptidee gibt.

Die Kinder hatten wahnsinnig Spaß, sich ihre eignen Kürbisse aussuchen zu dürfen. Erstaunlicherweise suchten sie sich die kleinsten aus! Ich hatte eher mit dem Gegenteil gerechnet. 😉

Hausgemachtes wie Kürbiskernöl, heimische Äpfel und andere nette Mitbringsel man ebenfalls erwerben. Anschließend ging’s auf ein Schmalzbrot, Brezn und Sturm auf die Terrasse der Farm. Herrlich!

Von Ende August bis Ende Oktober täglich ab 9 Uhr geöffnet. Am besten jedoch trotzdem vorher anrufen!

 

Kürbis-Ranch Asperhofen
Familie Klingenbrunner
Hauptstraße 18
A-3041 Asperhofen
Tel.: +43 676 7744697
Fotos: Prét à Baby

MerkenMerken

MerkenMerken

Was sagt ihr dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s