0

Ideen zum Muttertag

Muttertag – in zwei Wochen ist es wieder soweit. Für mich wird es der dritte als Mama und ich muss zugeben, dass ich diesen Tag doch irgendwie ganz gerne habe. Im ersten Jahr als Mutter wird man ja eher nur vom lieben Mann „gefeiert“, mit der Kindergartenzeit geht es dann aber auch bei den Kleinen los. Letztes Jahr brachte mir der Bub eine süße Karte mit einem Spruch und einer Zeichnung mit. So einfach und doch so besonders! Es geht nichts über selbstgebasteltes, denn das sind die Sachen, die ewig in Erinnerung bleiben. Aber natürlich ist es auch fein, mit einer Kleinigkeit beschenkt zu werden. 😉 Muss ja gar nicht unbedingt zum Muttertag sein. Hier ein paar Ideen, über die ich mich aktuell freuen würde. Und falls für euch etwas dabei ist, einfach den Link an den Papa weiterschicken 😉 .

Weiterlesen

0

Kuschelig mit Oscar et Valentine

Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Ich bin da ja eher so aus dem Team „Last Minute“. Ganz schlimm, jedes Jahr nehme ich mir vor, es heuer anders zu machen, lande dann aber doch wieder in der gestressten Menschenmenge. Naja, jedenfalls scheine ich nicht die einzige zu sein. Die Frage was unter den Baum kommt, bringt mich immer etwas ins Schwitzen. Mit dem Bub feiern wir nämlich am 10. Dezember Geburtstag, da rieselt es schon ordentlich Geschenke von Familie & Freunden. Womit also dann noch zwei Wochen später überraschen? Natürlich sind Spielsachen dabei, aber … Weiterlesen

0

Hippie & Boho Chic

Bommel, Quasten, Fransen – das sind die Musthave-Details diesen Sommer! Sie schmücken sowohl Gegenstände im Wohnbereich als auch in der Mode. Vor allem in Bunt machen sie richtig gute Laune und Lust auf Sommer! Da ich ja eh eine Schwäche für die kleinen Teilchen habe, freue ich mich sehr über diesen Trend. Hier ein paar hübsche Accessoires für Mama & Tochter:

Hippie-Boho-Chic Weiterlesen

8

Stillen mit Chou & Chou

Stillen – die natürlichste und zugleich umstrittenste Sache der Welt. Vor allem, wenn es um das Thema Stillen in der Öffentlichkeit geht, spalten sich die Meinungen. Dagegen zu sein finde ich völlig absurd. Eine Mutter geht auf das natürliche Bedürfnis ihres Kinder nach Hunger und Durst ein und das kann sowohl Zuhause als auch außerhalb passieren. Wir kaufen uns doch auch unterwegs ein Sandwich oder einen Kaffee! Ich denke aber, dass es viel mehr um das Wie geht … nämlich wie man es macht. Einfach so die Brust auszupacken war für mich nie ein Thema … auch nicht vor Freundinnen. Aber nicht weil ich mich schämte oder es mir unangenehm war, das gar nicht! Ich wollte Privatsphäre für diesen Augenblick zwischen meinen Kindern und mir! Unterwegs natürlich nicht immer ganz so einfach, bei unserem Sohn hatte ich immer ein Tuch oder eine Weste mit dabei, für unser Mädchen habe ich aber einen anderen cleveren Helfer gefunden!

ChouChou_Gewinnspiel Weiterlesen